Bring- und Holtag

Wiederverwenden statt wegwerfen


Einzigartige Tauschbörse

Alle zwei Jahre wechseln in Pfäffikon innert weniger Stunden eine Vielzahl an Gebrauchsartikeln den Besitzer. Der von den Gemeindewerken Pfäffikon organisierte Bring- und Holtag ist für die Bevölkerung eine Institution. Die Idee dahinter: Noch immer wirft man aus Unwissen, Bequemlichkeit oder mangels Alternativen intakte Gebrauchsgegenstände weg – dabei gäbe es Einwohner in Pfäffikon, die genau diesen Gegenstand noch gut gebrauchen könnten.

Der Bring- und Holtag findet jeweils auf dem Areal der Gemeindewerke am Schanzweg 2 statt (Beschilderung beachten).

Angenommen werden folgende Gegenstände – jeweils vollständig, gereinigt und in funktionsfähigem Zustand:

  • B - Bilder
  • B - Bücher
  • E - Einrichtungsgegenstände
  • K - Kleider
  • K - Kleinmöbel (max. 1.50 Meter Höhe, 20 kg)
  • K - Koffer
  • G - Gartengegenstände
  • G - Geschirr
  • H - Haushaltgeräte
  • K - Kinderwagen
  • M - Musikinstrumente
  • S - Spielzeug
  • T - Taschen
  • V - Velos
  • W - Werkzeuge
  • Z - Zimmerpflanzen

Nicht angenommen werden die nachfolgenden Gegenstände - diese gehören in die dafür vorgesehene Entsorgungskanäle:

  • A - Autopneus
  • E - defekte elektrische und elektronische Geräte
  • E - alle Grossgeräte (Kühlschrank, Waschmaschine, etc.)
  • F - Farben
  • L - Lacke
  • L - Leuchtstofflampen
  • M - Metallteile
  • M - Mofas
  • M - defekte oder zerlegte Möbel/alle Grossmöbel
  • P - Pflanzentöpfe aus Ton oder Plastik
  • S - Sonderabfälle wie Spraydosen usw.
  • V - Videokassetten

Wann findet der nächste Bring- und Holtag statt?

Der beliebte Bring- und Holtag wird alle zwei Jahre durchgeführt, der nächste Bring- und Holtag findet im Jahr 2023 statt. Weitere Angaben finden Sie im Inserat in der August Ausgabe der PfäffikerIn.

 


Fragen zur Abfallentsorgung

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Claudia Ehrle

Administration

Telefon 044 952 53 33

E-Mail Nachricht schreiben

Die Ansprechpersonen aller anderen Bereiche finden Sie hier.