Wichtige Informationen zum Coronavirus (COVID-19), bitte hier lesen.

Kehricht und Sperrgut

Die Gemeindewerke Pfäffikon holen Ihren Kehricht und Ihr Sperrgut wöchentlich in Ihrer Nähe ab. Pfäffikersäcke und Gebührenmarken für Sperrgut können Sie an unseren Verkaufsstellen beziehen.

 

Alle Informationen zur Kehricht- und Sperrgutsammlung


In den Kehricht gehören alle brennbaren, nicht verwertbaren Abfälle. Sperrige brennbare Haushaltsabfälle, die zu gross sind für den Pfäffikersack, stellen Sie als Sperrgut mit der entsprechenden Anzahl von Gebührenmarken versehen am Abfuhrtag auf den gelben Punkt oder auf Ihren Containerplatz.

Separatabfälle wie Glas, Aluminium, Stahlblech, Batterien, PET-Flaschen etc. dürfen nicht im Kehricht entsorgt werden. Die verwertbaren Anteile der Abfälle sind nach Arten getrennt zu sammeln und in den Wertstoffsammelstellen zu entsorgen.Welche Art von Abfall wie entsorgt wird, hat das Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft des Kantons Zürich in einer Übersicht für Sie zusammengestellt.

 


Sammlungen

Achtung Änderung der Sammelkreise und Tage ab 1. Januar 2021 / Plan der neuen Sammelkreise

Jeweils Dienstag Sammelkreis 1: Nördlich der Bahnlinie bis Hochstrasse 199, Irgenhausen, Neuhof, Oberwil, Bussenhausen, Steinacker, Berg, Wallikon, Humbel, Hermatswil, Ravensbüel, Rick, Seiler, Schür, Suzlberg

Jeweils Freitag Sammelkreis 2: Südlich der Bahnlinie ab Bahnhofstrasse/Hochstrasse/Pilatusstrasse in Richtung Wetzikon sowie ab Hochstrasse 200, Tumbelen, Bächliacher, Sitzbühl, Lierennagel, Unter- und Oberbalm, Auslikon

Jeweils Freitag Sammelkreis 3: Südlich der Bahnlinie ab Bahnhofstrasse/Hochstrasse/Pilatusstrasse in Richtung Fehraltorf, Frohwies, Matten, Im Spitz, Büel, Industriegebiete Schanz und Witzberg, Faichrüti, Ruetschberg

Fällt der Abfuhrtermin auf einen Feiertag, so wird die Sammlung entweder vor- oder nachgeholt. Im Entsorgungsplan sind auch alle Sondertermine vermerkt.

Wann wir welche Wertstoffe und Abfälle einsammeln – beziehungsweise an welchen Sammelstellen Sie welche Wertstoffe abgeben können, erfahren Sie mit dem Entsorgungsplan.

Bitte stellen Sie die Pfäffikersäcke und das Sperrgut erst am Abfuhrtag kurz vor 7 Uhr bereit. Damit vermeiden Sie Vandalismus und die Beschädigung der Säcke durch Tiere. Stellen Sie die Pfäffikersäcke auf den gelben Punkt. Sie können die Säcke auch in schwarzen Kunststoffbehältern (Volumen 140 Liter resp. 240 Liter) deponieren. Bitte nehmen sie die Kunststoffbehälter am selben Tag wieder zurück.


Abfallsack: Erhältliche Grössen

Pfäffikersäcke gibt es in vier verschiedenen Volumengrössen:

  • 10er-Rolle 17 Liter
  • 10er-Rolle 35 Liter
  • 10er-Rolle 60 Liter
  • 5er-Rolle 110 Liter

Abfallsack: Verkaufsstellen

Die Pfäffikersäcke sind an folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Aldi
  • Coop
  • Denner AG
  • Dorfladen Irgenhausen
  • Kläui AG
  • Kulltec AG
  • Landi Zola AG
  • Lidl
  • Migros

Sperrgut: Erhältliche Marken

Übergrosse brennbare Gegenstände werden von der Sperrgutabfuhr mitgenommen, wenn sie mit der entsprechenden Anzahl Sperrgutmarken versehen sind. Sie sind in einem Bogen à 5 Marken erhältlich.

Übrigens: Sperrgut können Sie auch in der Wertstoffsammelstelle Schanz (Mindestannahmegebühr CHF 2.00 inkl. Mwst) oder in Hinwil bei der KEZO (bis 100 kg beträgt die Minimalgebühr CHF 30.00 pro Privatanlieferung) entsorgen.


Sperrgut: Verkaufstellen

  • Gemeindewerke Pfäffikon
  • Einwohneramt der Gemeinde Pfäffikon
  • Kulltec AG

Preise Pfäffikersäcke und Sperrgutmarken

Die Preise für die Pfäffikersäcke und die Sperrgutmarken haben wir im Ausführungs- und Gebührenreglement für Sie zusammengetragen. Sie finden es hier.


Fragen zur Abfallentsorgung

 

Wir helfen Ihnen gerne weiter

 

Claudia Ehrle

Administration

Telefon 044 952 53 33

E-Mail Nachricht schreiben