banner image


Pfuus vom Tschuttihuus

Viele Pfäffikerinnen und Pfäffiker wollen eigenen Solarstrom produzieren. Wie wäre es mit Pfuus vom Tschuttihuus? Beteiligen Sie sich jetzt an der Solaranlage auf dem Dach des neuen Clubhauses des FC Pfäffikon! 

Sichern Sie sich für die nächsten 20 Jahre die gewünschte Fläche an Solarmodulen. Wir schreiben Ihnen auf Ihrer Stromrechnung pro Modul 100 kWh im Jahr zum aktuell gültigen Energie-Hochtarif gut. 

 

Das ihr Ihr Nutzen 

Sie werden mit null Aufwand Produzent von nachhaltigem Sonnenstrom. Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung übernehmen wir für Sie. Den Sonnenstrom speisen wir für Sie ins Netz ein. Ihre Beteiligung (in kWh) ist auf der jährlichen Schlussrechnung ausgewiesen. 

 

In drei Schritten zum eigenen Sonnenstrom 

Schritt 1 

Wählen Sie auf der Karte die gewünschten freien Solarzellen aus. Unter der Übersicht sehen Sie, wie viel Panels Sie ausgewählt haben – und was Sie Ihr Engagement für 20 Jahre kostet. 

Schritt 2 

Sie füllen den Antrag aus und senden das Formular ab. Damit reservieren Sie sich die gewünschte Anzahl Module. 

Schritt 3 

Mit der Einzahlung sind Sie ab sofort Sonnenstrom-Produzentin oder -Produzent vom Tschuttihuus – und erhalten das entsprechende Zertifikat. 

 

Pfuus vom Tschuttihuus

Bitte wählen Sie die gewünschten Panels aus. Nutzen Sie bei Bedarf unten die Scroll-Funktion.

  • Ihre Auswahl
  • Vergeben
  • Frei

Reservierung

Bitte füllen Sie folgende Angaben aus. Sämtliche Informationen sind zwingend.

Sie haben die von Ihnen ausgewählten Module erfolgreich reserviert und erhalten in den nächsten Tagen die Rechnung per Post an die erfasste Adresse zugeschickt. Bei allfälligen Rückfragen unserseits werden wir Sie unter kontaktieren.

Bei Fragen oder Unklarheiten zu Ihrer Bestellung wenden Sie sich bitte an info@gwpzh.ch.

Für allgemeine Anliegen erreichen Sie uns unter info@gwpzh.ch oder 044 952 53 54 zu unseren Öffnungszeiten.

 

Bestimmt haben Sie Fragen? 

Wir haben für Sie bereits die wichtigsten Antworten zusammengestellt! 

Ja – die Gemeindewerke Pfäffikon übernehmen den Betrieb und die Instandhaltung der Photovoltaikanlage.  

Ja – Sie behalten den Überblick: Den ökologischen Mehrwert Ihres Umweltengagements führen wir auf der Rechnung separat auf. 

Ja – der Preis Ihres Engagements bleibt über den Zeitraum von 20 Jahren, wie er ist. 

Selbstverständlich – bei einem Wegzug aus Pfäffikon kaufen wir Ihre Beteiligung anteilsmässig zurück. So verlieren Sie keinen Franken. 

Selbstverständlich – ein Umzug innerhalb des Versorgungsgebiets ist jederzeit problemlos möglich. 

Ja – nach Ablauf der Lebensdauer der Anlage (20 Jahre) können Sie sich bei der Nachfolgeinstallation natürlich wieder neu beteiligen. 

 

Kontakt

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 044 952 53 54 – wir beantworten sie gerne, damit Sie schon bald Ihren eigenen Sonnenstrom produzieren können.